Wally Schmidt

Der Kampf mit dem Nachthemd

 

 

Ein weisses Nachthemd mit roten Tupfen,

trag' ich immer, nicht nur bei Schnupfen.

Nein, ich trage es doch jede Nacht,

es ist schon fast wie für mich gemacht.

Es wärmt mich, wenn es draussen kalt,

denn dazu gibt's ein Nachthemd halt.

 

Doch ärgern tut's mich manches mal,

es verdreht sich, das ist eine Qual.

Auch ich drehe mich oft hin und her,

das Nachthemd liebt das nicht so sehr.

Es bleibt dann in seiner Position,

die es natürlich hatte vorher schon.

 

Wie eine Wurst umhüllt es mich,

ich find' das Ganze fürchterlich.

Doch ohne ist es mir zu kalt,

na ja, ich bin ja auch schon alt.

 

Nach der Nacht lach' ich am Morgen,

denke, ach, was hat man doch für Sorgen.

 

Ich wasch das Nachthemd immer aus,

sonst würd' ich stinken, welch ein Graus.

Mein Mann der würde laufen geh'n,

das könnte ich dann auch versteh'n.

Hab' viele Negligés für mich,

doch das Tupfennachthemd liebe ich.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.05.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tal der gebrochene Puppen: Die Muse von Paul Riedel



Myrte nach Jahren Arbeit als Kunsthändlerin organisiert das Jubiläumsfeier einer Galerie und erprobt sie ein neues Konzept, um ihre Konkurrenten zu überholen. Nur eine Muse kann sie retten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Welt ist voller Krieg und Hass von Wally Schmidt (Gesellschaftskritisches)
Mit dem Schwanze wedeln von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)
FRÖHLICHKEIT von Christine Wolny (Lebensfreude)