Marlene Remen

C D U - CLUB DER UNGEKÜSSTEN

Im eignen Ländle, bitte sehr, hat Angela es ziemlich schwer.
Da wird so schnell schon gar nicht mehr, geherzt, geküsst, schon lang nicht mehr.

Drum reist sie in die Welt hinaus, kennt sich bei vielen bestens aus.
Geht auch im Ländchen einiges schief, das sind die Geister, die man rief.

Auf Staatsbesuch bei den Franzosen, wird von Macron sie lieb empfangen.
Und auch der Junkers von der Eu, ruft, Angela, nun bleib doch hier.

Sogar mit May vom English-Land, ein herzlich Band sie schon gekannt.
Nun ja, jedoch das Trampeltier, weis heut nicht mehr, was gestern war.

Zuhause aber, liebe Leute, verfolgt auf Schritt und Tritt die Meute,
die Angela, sie hat es schwer, hat bald zu sagen gar nichts mehr.

Drum hier den Rat, nur so vom Volk, schmeiß raus, was dir doch nicht mehr hold.
Dann hättste Frieden hier im Land und spieltest Alle an die Wand.

Doch trauen mußt du dich allein, dann könnt auch Freude wieder sein.
Und Herzlichkeit und Küßchen auch, das tut dem Herz gut und dem Bauch.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.07.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Vor der Zeit im blauen Kleid. Wege aus dem Labyrinth der Erinnerungen von Helke Meierhofer-Fokken



Im Rückblick entrollt die sensible Ich-Erzählerin ihren Erinnerungsteppich und beleuchtet die Staitonen ihres Lebens schlaglichtartig, so dass die einzelnen Bilder immer schärfer hervortreten und sich schliesslich zu einem einzigartigen Patchworkgebilde verbinden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

W a r u m ??? von Marlene Remen (Trauriges)
PERFEKTER LACHER von Renate Tank (Humor - Zum Schmunzeln)
Da Leberschodn von Paul Rudolf Uhl (Klartext)