Siegfried Fischer

Dichterliebe - 😄 - Lyrisches Missratespiel


Dichterliebe

Ein Dichter liebt das Dichten sehr
und das Reimen fällt ihm recht leicht.
Drum lässt er manchmal einen krachen,
dann gibt es sicher was zum Schmunzeln.
So kann er selbst mit kleinen Sachen,
den Lesern stets viel Freude bringen.

 
In diesem wie auch folgendem Gedicht
da stimmt leider was nicht bei den Reimen.
Trotz Grübeln, Brüten und Haareraufen.
sind sie mir aus dem Router geflossen.

 
Lyrisches Miss-Rate-Spiel

Wer Sätze gern aus Wörtern drechselt
der leicht auch welche mal vertauscht.
An Wörtern sollte es nicht mangeln.
Ich muss die passenden mir fischen
und in die richt'ge Ordnung bringen.
So leicht kann ein Gedicht missraten.

sifi © 2018


Dichter und Dichterinnen, die hier gerne gelesen
haben, lesen bestimmt auch gerne hier:


Total verdichtet - B- und A-Version

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?220204


Humorpage:

www.sigis-hausmannspost.de

 

Diesen Beitrag wollte ich eigentlich am "Tag der schlechten Poesie" einstellen,
aber leider ging es meinem Router gestern am 18.08.18 ziemlich schlecht...
.............................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.08.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Siegfried Fischer:

cover

Nicht alltägliche Hausmannspost: Scherzartikel, Wortspüle und Küchenzeilen aus Valencia von Siegfried Fischer



Lehrerin C. wird an die Deutsche Schule Valencia nach Spanien vermittelt. Etwas unvermittelt wird dadurch der mitausreisende Ehegatte S. zum Hausmann und hat nun mit Küche, Haus, Garten, Pool und der spanischen Sprache zu kämpfen.

Eines schönen Vormittags beginnt er seinen ersten Haushaltsbericht zu verfassen und als E-Mail an Freunde und Verwandte zu versenden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reime" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fingerspitzengefühl von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)
Gegenteile von Karl-Heinz Fricke (Reime)
Kleiner Mann ganz gross von Birgit Lüers (Kinder & Kindheit)