Bernhard Pappe

Jazz am Abend

 

Die Farben des Tages verblassen.

Eben noch leuchtete der Rotwein im Glas,

hing das Lichtgold in den Bäumen.

Der späte Abend zieht seinen grauen Schleier darüber,

ein Flussbett für die Nacht.

Jazz in the Box,

Membranen emittieren Töne.

Ein sanfter Regen überkommt mich

der es nicht vermag, den Rotwein zu verwässern.

Noten sind’s, die mich beträufeln.

John Coltrane zaubert auf seinem Saxophon.

Behutsam formt die Melodie den Schall der Ballade.

Ein wenig Wildheit der Improvisation drängt sich nach vorn,

eine Trompete fordert ihr gutes Recht ein,

ein Bass hält die Jazz-Herde zusammen, kein Instrument bricht aus.

Das Jazz-Karussell dreht sich.

Song um Song zieht an mir vorüber.

Der Abend wird mit jeder Melodie dunkler.

Töne entschwinden, tauchen unter in den Schatten der Nacht.

Das Weinglas ist bis zur Neige geleert. Ich schenke mir nach.

Ein Prosit dem Jazz-Karussell, das sich immer noch für mich dreht.

Ein Prosit den Zauberern an all ihren Instrumenten.

Ich schaue in eine imaginäre Ferne, die dennoch so nah ist.

 

© BPa / 08-2018

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bernhard Pappe).
Der Beitrag wurde von Bernhard Pappe auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.08.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Du und ich - Gedichte über Freundschaft und Liebe von Marion Neuhauß



Das Buch ist ein Ehrenplatz für die intensiven Gefühle, die uns durch Freundschaft und Liebe erfüllen. Die Gedichte und Fotos lassen uns die Dankbarkeit darüber bis in die hinterste Ecke spüren. Und machen uns bewusst, welch Geschenk es ist, gute Freunde zu haben oder Familie, die einen liebt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bernhard Pappe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Menschenmaulwurf von Bernhard Pappe (Das Leben)
Die Baustelle von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)
FUTTERNEID von Christine Wolny (Phantasie)