Gaby Geng

Sternzeichen "Waage"...

„Sternzeichen“ Die Waage…

Die Waage geht nicht gern vor Gericht,
denn Streitigkeiten mag sie nicht,
sie sind Unparteiisch keine Frage,
und leiden unter jeder Niederlage.

Im Organisieren ist sie perfekt,
ihr ganzer Haushalt ist wie geleckt,
Eleganz bekommt durch sie erst Sinn,
und Sympathisch sind sie ohnehin.

Sie mögen am liebsten den geraden Weg,
wehe wenn ihnen was im Wege steht,
das wirft sie dann kurz aus der Bahn,
denn sie leben ihr Leben gern nach Plan.

Sie lieben die totale Harmonie,
besitzen künstlerische Phantasie,
können auch sehr sensibel sein.
und sie sind nicht gerne lang allein.

Sie sind einfühlsam, und Hilfsbereit,
nehmen sich für andere viel Zeit,
und drück bei einigen der Schuh,
hören sie auch mal gerne mal zu.

Ideenreich, wie sie sind keiner,
ihr Beruf: Künstler oder Designer,
sie sind unkompliziert einfach perfekt,
und tragen ihr Herz am rechten Fleck.

©Gaby Geng.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gaby Geng).
Der Beitrag wurde von Gaby Geng auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.09.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lebensmelodien in Dur und Moll von Anette Esposito



Dieser Gedichtsband handelt von Situationen aus dem täglichen Leben, in besinnlichen und heiteren Formen. Die Autorin beschreibt in eindrucksvollen Art Jahreszeiten und Gefühle. In diesem Band wird jeder angesprochen, sei er ein Liebhaber unserer großen Dichter, Wilhelm Busch oder christlichen Glaubens

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gaby Geng

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Was wird sein in 100 Jahren? von Gaby Geng (Welt der Zukunft)
Der arme Poet von Iris Bittner (Allgemein)
Da Korl von Adalbert Nagele (Der gereimte Witz)