Brigitte Waldner

Vage Realität

Oh, würde ich im Glücksspiel was gewinnen,
dann könnte man den Brückenbau beginnen;
dem Fluss fehlt eine Brücke seit Jahrzehnten.

Die erste hat das Wasser weggerissen,
die zweite aus Beton ist schon zerschlissen,
die neue Brücke, die wir uns ersehnten,

hat ein Bekannter mir auf Wunsch gebaut
mit einem Glücksschwein, das man darauf schaut,
vom Künstler konstruiert, nur virtuell.

Ich wünschte mir, ich könnte sie betreten,
sehr dringend wäre sie doch wohl von Nöten.
Wird sie in meinem Leben noch reell?

Mir fehlen dazu nur ein paar Millionen,
die Menschen, die auf beiden Seiten wohnen,
die würden sich sehr freuen, einerseits.

Zum Friedhof muss man weiten Umweg fahren,
man könnte sich Benzin und Zeit ersparen:
Man fährt hier mit der Kirche um das Kreuz.

Von drüben die sind eher froh darüber,
dass wir nicht kommen, das ist ihnen lieber,
sie wollen ihre Ruhe im Gebiet.

Dann will man auch nicht mehr zur Messe gehen,
doch muss man nach dem Grab der Liebsten sehen,
so hofft man, dass ein Wunder mal geschieht.

© Brigitte Waldner

Foto: © Brigitte Waldner „Mit und ohne virtuelle Brücke“

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.09.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Bruchstücke des Glücks von Xenia Hügel



In "Bruchstücke des Glücks" geht es um das schönste Streben der Welt. Eine individuelle Wahrheit und reale Wirklichkeit. Xenia Hügel vermittelt die Konzentration auf das Glück. Man subtrahiere die Angst und das Glück bleibt. Das Denken und Fühlen sollte auf das Positive ausgerichtet sein. Die Leserinnen und Leser können die Glücksgefühle, die Wahrheit, nachempfinden und sind versucht, dem Glück entgegen zu gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wünsche" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich schaue gern den Wellen zu von Brigitte Waldner (Jahreszeiten)
Unter`m Himmelszelt von Gabriele Ebbighausen (Wünsche)
Das Geschenk von Paul Rudolf Uhl (Ironisches)