Norman Dunfield

Herbstabend

Des alternden Tages Sonnenreste
verschlingen die Schatten, nach und nach.
Die fröstelnde Hand greift zur wärmenden Weste,
und man geht heim, in sein warmes Gemach.

Schmalzbrot und Tee, danach ein Glas Wein.
Verstaut werden Kleidung und Schuhe.
Die Dämmerung stirbt, der Mond scheint herein;
man begibt sich nun müde zur Ruhe.

Letzte Gedanken ans Tagwerk im Wingert
entschwinden bei Ankunft der Träume.
Ein schützender Stern in der Dunkelheit flimmert,
begleitet vom Rauschen der Bäume.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norman Dunfield).
Der Beitrag wurde von Norman Dunfield auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.09.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gefangen Im Tropischen Paradies von Peter Splitt



Sie lieben Kreuzfahrten, tropische Länder, die Karibik, Kuba? Dann ist mein neustes Buch, mit meiner Lieblingsgeschichte, genau das richtige für Sie:

Aufregende Abenteuer, Menschliche Verwicklungen, Die Extreme von Angst und Gefahr, Tropische Schauplätze

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norman Dunfield

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

An toten Wassern von Norman Dunfield (Nachdenkliches)
Herbstgemunkel von Margit Farwig (Besinnliches)
Gespräch mit meinem inneren Kind von Gisela Segieth (Emotionen)