Claudia Ramm

Lebenselexier

Ich war eben beim Bäcker,
da ist alles so lecker!
Die Brötchen, Teilchen, Kuchen,
will ich alle versuchen.

Mit Käse, Wurst und Mett,
hat auch ganz wenig Fett!
Mit Mohn und Zuckerguß,
welch leckrer Hochgenuß!

Mit Pudding frisch gefüllt,
von ner Glasur umhüllt,
so liegen sie fein da,
welch Anblick. Wunderbar!

Ich kann nicht wiederstehen,
was meine Augen sehen.
Muss alles mal probieren,
wer will mich kritisieren?

Wer nicht mal naschen kann,
der ist für mich arm dran!
Mach mit Diäten Schluß!
Nimm dir nen Schokokuss!

Genieße doch dein Leben,
mit Allem was gegeben!
Mit Liebe und Genuss,
denn irgendwann ist Schluß!

Was du bis dahin nicht genossen,
ist für immer dann verflossen.
Und die Zeit gibt nichts zurück!
Drum greif dir jetzt dein Lebensglück!
(c)Claudia Ramm


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Ramm).
Der Beitrag wurde von Claudia Ramm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

doch man schweigt... von Margit Marion Mädel



...doch man schweigt... Ist ein Gemeinschaftswerk von Menschen, welche sich seit 2005 für Betroffene im Hartz IV und SGBII engagieren. Sie erleben Ausgrenzung, Schikanen, Sanktionen bis hin zu Suiziden von vielen Freunden aus eigenen Reihen, welche für sich keinen anderen Ausweg mehr sahen. Die Autoren versuchen in ihren Episoden und Gedichten das einzufangen, was das Leben zur Zeit für fast 10 Millionen Menschen birgt. Der Erlös des Buches geht zu 100% an den Verein Soziales Zentrum Höxter e.V., da wir wissen, hier wird Menschen tatsächlich geholfen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Ramm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Thailand ist gar nicht weit weg von Claudia Ramm (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Kein Brand von Frank Guelden (Das Leben)
Die Anstands Reimlücke von Heino Suess (Sinne)