Monika Schmeinta-Maier

Meine Zeit als Frau

Ja 
auch ich
hatte in meinem Leben
Schwärmereien 

in der Schulzeit
musste ich verbittert zusehen 
wenn eine andere mit meinem Schwarm was anfing

ich war aber auch nie
der Type Frau
für den sich ein Mann interessant fand

mollig
dicke Brille 
nix mit Mode am Hut
ungeschminkt 

ich musste zusehen 
wie die anderen angeflattert
und begehrt wurden 

keine Liebesbriefe 
keine Einladungen
keine Treffen 

n u r einer   


hat sich erbarmt 
ich weis das es nicht mein Aussehen war 
er hatte vor mir schöne Frauen

34 Jahre erträgt er mich schon 
tragen kann er mich schon lange nicht mehr

er kennt meine Launen
er kennt meine Abneigungen
er kennt meine Abgründe

ich bin seine Frau
ich bin seine Gefährtin
ich bin seine „Mutter“
ich bin seine Ratgeberin 

und ab und an
frage ich mich 
wie mein Marktwert ist 

bald 53 ... 

im Wechsel der Jahre 

und irgendwie froh
das ich nicht anders war 

und irgendwie verunsichert
dies geschrieben zu

haben 





 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Schmeinta-Maier).
Der Beitrag wurde von Monika Schmeinta-Maier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Starke Mütter weinen nicht von Linda Mertens



In ihrer Biografie beschreibt die Autorin in sensibler und eindrucksvoller Weise den verzweifelten Kampf um das Glück ihrer kleinen Familie. 19 Jahre stellt sie sich voller Hoffnung den Herausforderungen ihrer schwierigen Ehe..........doch am Ende bleibt ihr nichts als die Erinnerung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Schmeinta-Maier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

mokatatula von Monika Schmeinta-Maier (Abstraktes)
Der weiteste Weg..... von Anita Namer (Autobiografisches)
Erinnerungsbeben von Frank Guelden (Autobiografisches)