Brigitte Waldner

Herbstliche Schönheit

Der goldne Oktober erbringt die Gebärde,
vor Tieren im Freien sich warm zu verneigen.
Der malende Herbst will die Farben uns zeigen
um Weiden der Kälber und Lämmer und Pferde.

Der Föhn tanzt mit Blättern charmant einen Reigen,
sie fallen von Bäumen und Büschen zur Erde,
erst schweben sie einzeln, bald ähnlich der Herde,
mal lässt er sie sinken, mal müssen sie steigen.

Kein graues Gewölk ist am Himmel zu sehen,
blitzblau ist er meistens mit Streifen von Fliegern,
es fehlt im Gebirge ein kräftiger Schauer.

Der Sommer will einfach noch immer nicht gehen,
ein gütiger Fallwind weht lieblich in Tälern,
sonst war es zu Ende Oktober viel rauer.

© Brigitte Waldner

Aktuelles Foto: © Brigitte Waldner „ Blondvieh“
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Was uns Katzen auf ihre Art sagen von Ernst Dr. Woll



Ernstes und Freudiges erlebte ich mit Hauskatzen, das mich immer stark beeindruckte. In sechs Geschichten wird dargestellt: Hauskatzen sind einerseits sehr anhänglich, sie drücken aber auf ihre Art aus, was ihnen gefällt oder nicht behagt und wem sie zugetan sind und wen sie nicht mögen. Großes Leid müssen alle Lebewesen im Krieg erdulden; über die Schmerzen der Menschen wird dabei oft ausführlich berichtet, viel weniger und seltener aber über die Qualen unserer Mitgeschöpfe als Mitbetroffene und tatsächlich unschuldige Opfer.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weidenkätzchen im Februar von Brigitte Waldner (Natur)
Schneeweißes Blütenmeer von Sonja Nic Rafferty (Jahreszeiten)
Einkommensteuererklärung von Norbert Wittke (Allgemein)