Norman Dunfield

Kirchgang

Am Sonntag, auf der Kirchenbank,
nervte mich der Chorgesang.
Der Pastor redete vom Heil,
doch mir schmerzte das Hinterteil.

Es triefte jedes Nasenloch,
weil alles stark nach Weihrauch roch.
Lavendelduft aus alten Kragen
schlug mir zudem noch auf den Magen.

Was tat die Leute nur bewegen,
mir diese Qual aufzuerlegen?
Dann, nach dem letzten Abgesang,
befreite mich der Glockenklang.

Der Preis des Glaubens ist zu teuer,
zahl' ich doch auch schon Kirchensteuer.
In Zukunft bleib' ich daher gern
am Sonntag jedem Kirchplatz fern.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norman Dunfield).
Der Beitrag wurde von Norman Dunfield auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Nomade im Speck von Thorsten Fiedler



Diese Real-Satire beschreibt das Aufeinandertreffen von Ironie und Mietnomaden. Statt Mitleid gibt es nur „Mietleid“ und die Protagonisten leben ohne wirkliche Mietzahlungsabsicht, kostenfrei in den schönsten Wohnungen, wie:“ der Nomade im Speck“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norman Dunfield

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nachtwind von Norman Dunfield (Humor - Zum Schmunzeln)
GEIST von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)
zuflucht schlückchenweise von Monika Wilhelm (Einsamkeit)