Claudia Ramm

Ausfüllwahn

Mit viel Eifer und Geschick,
mach ich ganz schnell Tipp-Tipp-Tipp,
fülle diesen Bogen aus,
hoffentlich kommt was bei raus!

Wollen alles von mir wissen,
mag ich Schmusen mit viel küssen?
Steh ich auf dicklich oder schmal?
Eigentlich ist`s mir egal!

Soll der Partner zuhörn können?
Darf er auch mal heulen, flennen?
Bin ich taff oder sensibel?
Unordentlich oder penibel?

Welchen Urlaub mag ich gern?
Heimatnah oder doch fern?
Geh ich auch einmal ins Kino?
Trink lieber Tee als Cappucino?

Bin ich eher laut wie still?
Mach ich einfach was ich will?
Hab ich Kinder oder nicht?
Und wie hoch ist mein Gewicht?

Ist mir die Familie wichtig?
Oder ist dies eher nichtig?
Hab ich Hunde, Katze, Maus?
Eventuell n eignes Haus?

Ein Auto um wohin zu düsen?
Ne Brille für die schlechten Klüsen?
Welche Hobbies üb ich aus?
Sitz ich gerne faul zu Haus?

All das wollen die hier wissen
um mich ganz bald anzuschließen
an nen Partner, passgenau.
Na hoffentlich sind die so schlau!

Bin schon gespannt wie´n Flietzebogen,
hab auch extra nicht gelogen,
beim beantworten der Fragen
meiner ganzen Lebenslagen.

Also los, nu macht jetzt schon,
will haben ganz schnell was davon!
Nen netten Mann zum lieben, küssen
und nicht mehr allein sein müssen.

Bin auch ganz lieb und fress euch nicht!
Zerkratz euch auch nicht das Gesicht!
Bin einfach nur ne nette Frau
und das muss reichen! Ganz genau!
(c)Caludia Ramm






 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Ramm).
Der Beitrag wurde von Claudia Ramm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das vergessene Gebot von Günther Rudolf



"Das vergessene Gebot" untersucht ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen die Ursachen der bis heute andauernden Frauendiskriminierung seit den Zeiten der Bibel und brandmarkt rücksichtslos die Frauenunterdrückung im Verlaufe der Kirchengeschichte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Ramm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Plappertier von Claudia Ramm (Das Leben)
..... Zeit von Evelyn Kreß (Das Leben)
Elfchen Duo von Edelgunde Eidtner (Valentinstag)