Paul Rudolf Uhl

LUTETIA

Lutetia (manchmal auch als Lutetia Parisiorum oder Lucotecia

bezeichnet, französisch Lutèce) ist der antike Name von Paris.

Dieser ist keltischen Ursprungs, bezieht sich aber auch auf die

gallo-römische Stadt, aus der sich das spätere Paris entwickelte.

 

Erste Siedlungsreste auf dem Gebiet von Paris stammen aus der

Zeit um 4000 v. Chr. Es gibt Reste aus der Bronzezeit und der

Eisenzeit. Der Name Lutetia wird für das Jahr 53 v. Chr. zum er-

sten Mal von Gaius Iulius Caesar genannt und als auf einer Insel

liegend beschrieben. Nach Caesar war Lutetia der Hauptort des

  1. Stammes der Parisii. wikipedia

 

 

Do foahr ma hi, des mecht i sehgn!

Des hamma dann aa wirkli do…

Und gsehgn hamma de Sacrè Coeur

und Moulin Rouge glei sowieso…

 

As Arc Triomphe, de Notre Dame,

an Louvre und Champs-Èlysè,

an Eifflturm nadierle aa – *

do woar ma drobm – mei, des woar schee!

 

A wengal außahojb dann no

as Disneyland – phantastisch iss!

Und Hauffa Bujdln hob i gmacht –

i moan, des woarn fünfhundat gwieß!

*auch am Montparnasse                                         P.U. 23.10.18


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reisen - Eindrücke aus der Welt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

PERSEIDEN 4 von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
In Mailands Modeviertel von Rainer Tiemann (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Der Mensch, der dich glücklich macht? von Gudrun Zydek (Aphorismen)