Paul Rudolf Uhl

HERBSTGEDANKEN 3

Oktober ist’s - die letzten schönen Tage

mit Bäumen zwischen Gold und rot…

Und irgendwie klingt es wie eine Klage –

das Herbstlaub - letztes Aufgebot?

 

Der Wetterdienst sagt an, der Wind wird stärker,

er reißt es von den Bäumen! - Denn

oft führt er auf sich wie so ein Berserker*

wenn ich die Szene recht erkenn‘…

 

Die erste Frostnacht – sie ist heut‘ gekommen,

man kratzt die Autoscheiben frei…

Die „Frühgymnastik“ – Zeit hat’s dir genommen

und kalte Hände gab’s dabei…

 

Dort auf den Bergen ja, da fällt auch Schnee schon,

er sieht wie Zuckerguss fast aus…

Die kalte Jahreszeit beginnt! – Na, wenn schon -

man zieht sich wärmer an, landein, landaus…

*ein im Rausch kämpfender Mensch                                        P.U. 24.10.18

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aphrodite von Paul Rudolf Uhl (Kreislauf des Lebens)
Frau Holle und Daisy von Lothar Semm (Aktuelles)
Lebensbühne von Karin Lissi Obendorfer (Aphorismen)