Rosita Bannier

Halloweennacht

 Halloweennacht

 

Heute Abend sind unterwegs die Gespenster

Sie gruseln durch die Straßen und schauen in die Fenster.

Verlorene Engel, unglückliche Seelen

Sich aus dem Zwischenreich ins Diesseits quälen. 

 

Ins Jenseits können sie nicht gehen,

sind noch nicht angekommen im Licht,

denn es ist ihnen ein Unrecht geschehen,

manche vergessen das nicht.

 

Sie fühlen sich sicher in der Dunkelheit,

zu treiben ihr Unwesen sind sie bereit.

Drum gib heute gut auf dich acht,

denn es ist wieder Halloweennacht.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rosita Bannier).
Der Beitrag wurde von Rosita Bannier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Parvenu: Ein Szintigramm der Einsamkeit von Helmut Englisch



Parvenu ist der Debüt-Erzählband des Autors Helmut Englisch. Sein Protagonist „Parvenu“ ist an den Rollstuhl gefesselt und der klar gestaltete Umschlag deutet es bereits an, dass das Fenster, die Angst, das Leben und das Alter für Parvenu zur Herausforderung werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Phantasie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rosita Bannier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schloss Wolfsburg und seine unterirdischen Gänge von Rosita Bannier (Mythologie)
Mehr- Fantasie von Heino Suess (Phantasie)
Wahlgedanken von Uwe Walter (Kritisches)