Nicole Sunitsch

Hab dich lieb

Hab dich lieb

Als ich diese Zeilen schrieb,
da dachte ich mir, ich hab dich lieb.
So wie die Sonnenstrahlen auf meiner Nase,
die ganze Liebe gesammelt in einer Luftblase.

Wenn die Natur am Morgen erwacht,
genau dann habe ich an dich gedacht.
Die Natur wird sich mit ihrer 
ganzen Schönheit zeigen, 
keinen Sonnenstrahl werde ich auf 
meiner Nase kitzelnd meiden.

Ich bin sehr froh,
dass diese Erinnerung in mir blieb,
und deswegen hab ich dich lieb.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Nicole Sunitsch).
Der Beitrag wurde von Nicole Sunitsch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Seelenfarben von Eveline Dächer



Dieser Lyrikband malt ein Kaleidoskop meines Lebens
Er gibt einen Einblick in mein Innerstes, meine Seele.
Hier spiegelt sich eine Farbpalette von kristallenem Hell
Über alle Regenbogenfarben bis zum tiefsten Dunkel.
Das Auf + Nieder des Lebens - Gedichte und Bilder, die in die Tiefe gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Nicole Sunitsch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bruder und Schwester von Nicole Sunitsch (Allgemein)
Verdamme nicht die Liebe von Norbert Wittke (Liebe)
Huehner und Hahn von Karl-Heinz Fricke (Tiere)