Marlene Remen

AN WAS KANN MAN NOCH GLAUBEN ???

In alten Büchern steht geschrieben, sollst preisen deinen Herrn.
Wer hat die alle denn geschrieben, nur Menschen, ja, die schreiben gern.

Und Jeder, der neu angefangen, ein solches Buch zu schreiben,
dem fiel immer was Neues ein, kann man daran wirklich glauben ?

Religionen und Geschichten, sie wurden dann kreiert,
daran zu glauben dann, mitnichten, wirst immer doch nur angeschmiert !

Glaub nur an das, was in dir ist, was in deinem Herz du fühlst.
Und wenn die Liebe darin wohnt, dann Mensch, dann irrst du nicht.

Doch Jedem bleibt es überlassen, an was er glauben will.
Wenn es ihm damit besser geht, ach ja, dann schweig ich still.


Inspiriert durch das Gedicht von Karin Grandchamp von Heute


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mein Parki - Heute / Alltag nach vielen Jahren (Parkinson-Gedichte 2) von Doris Schmitt



Das Buch handelt von Gedichten über Parkinson nach vielen Jahren. Das 1. Buch wurde 2015 veröffentlicht und beschreibt die ersten Jahre mit der Krankheit Parkinson.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Glauben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Adieu, le Bleu von Marlene Remen (Aktuelles)
Gedanken von Edelgunde Eidtner (Glauben)
Man beachte den Unterschied von Lizzy Tewordt (Humor - Zum Schmunzeln)