Siebenstein

Adrenalin


Sex und Drogen und Anerkennungsstreben
gleich einem riskanten Sein die Stimmung heben,

wie das Zocken an der Boerse,
gleichsam dem Heulen von Sirenen.

Geheimdienst, Risiko, Horrorfilm,
Extremsport ist scheinbar hinnehmenswert,
weil man sich ja dagegen konsequent nicht wehrt.

Satan diese Welt wie im Gladiatorenkampfe stresst,
da Gelderwerb fuer sein Gefolge damit verdunden ist.

Und in den Adern ansteigendes Adrenalin,
hebt Gehirn betaeubendes Gefuehl.

Im Bewusstsein staendiger Gefahrueberwindung,
erfaehrt man den Glueckzustand eines Helden.

Durch Systematik ploetzlich Leid bergende Gefahren,
helfen das Heldentum zu bewahren.

Gesundes Lobes Anreiz
in die Glueckseeligkeit der Unmoral pervertiert,
welche die in Eden erworbene Seelensterblichkeit
in ein den Tod legitimirendes Jenseitsleben umstilisiert.

Helfer profilieren sich als Befreier
aus erzeugtem Grauen.
Erkrankte erhoffen wegen ihres mutigen Ertragens
von anderen Applaus.

Ueber den Nachteil eines anderen
man sich ueber Erfolge freud,
den das selbstgemachte Gesetz
des freien Wettbewerbs erzeugt.

Auch der Feuer speiende Grisu in Pagots Maerchen
wollte ein heroischer Feuerwehrmann werden.

Aus einer Anspannung befreiendes Glueck
Egomanen sehr verzueckt.

Es gibt dann am End´
wohl an Machtempfinden nichts groesseres,
als die Jagd auf die eigene intelligente Spezies. 

Durch Ersatzbefriedigung von Jahs Geboten entfremdeter Lebenssinn
fuehrt in seiner Dynamik die Welt zum Abgrund hin.

Es prallt scheinbar ab das Aufbgehren heldenhafter Mahner
am Wunsch zum Nervenkitzel der Weltenplaner.

Intellektuelle Drachenfeuer in Eigenueberlegung analysieren,
statt sich am Bibelwort exakt zu orientieren.

Wollen in den Frieden ziehen,
in ihrem "rock ´n´ roll"-Kult paradox dazu Heroen spielen.

Es ist wohl fuer ihre Menschen eher fein,
in riskanter Perfektion
weiter heldenhafte Gladiatoren zu sein ...

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Beliebte Orchideen von Heike Henning



Für wen ist dieses Buch geschrieben?
Haben Sie zu Hause Orchideen auf Ihrer Fensterbank stehen?
Wollten Sie schon immer etwas mehr über diese faszinierenden Pflanzen erfahren?
Benötigen Sie Pflegetipps für Ihre Pflanzen zu Hause?
Wie funktioniert die Vermehrung von Orchideen?
Wollen Sie wissen, welche Orchideenpflanzen es in der Natur gibt und ob bestimmte Arten geschützt sind?
Dann sind Sie hier genau richtig!
Viel Spaß beim Lesen!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Absurd" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mystik und Zahlen von Siebenstein . (Mythologie)
Aus allen Fugen von Karl-Heinz Fricke (Absurd)
STERNE AM GEDICHTEHIMMEL von Christine Wolny (Lebensfreude)