Christina Dittwald

Marktspaziergang


Ich wollte nachmittags mal raus und schlendern über'n Markt
nach einem langen Mittagsschlaf war frisch ich und erstarkt
Ich nahm die Eikartons die leeren und wollt' sie füllen lassen
kaum kam ich durch es wimmelte von Käufern in den Gassen

Ich ging zu langsam wohl vorbei am Stand mit der Pâté
und nahm dann doch ein kleines Stück schon tat's der Börse weh
und weil ich nun mal im Gespräch mit Chef, dem Franck Roullé
nahm ich ein nicht so kleines Stück vom Jambon persillé

Das schmeckt sehr gut mit frischem Brot das haben wir zuhaus'
und auch Oliven kaufte ich, passend zum Gaumenschmaus
Dann sah ich einen Pilzmann stehen, den ich noch nie dort sah
so würzig rochen seine Schwämm' Widerstand zwecklos war

da koche ich ein Süppchen draus das ich mit Sahne binde
das wärmt den Magen vor Pâté schmeckt köstlich wie ich finde
Salzbutter auf dem frischen Brot wenn rein man beißt es kracht
mein Mann genussvoll Lippen leckt und lächelt: gut gemacht

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christina Dittwald).
Der Beitrag wurde von Christina Dittwald auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Christina Dittwald:

cover

Die Geschichte von Ella und Paul von Christina Dittwald



Der Schutzengel Paul verliebt sich in Ella, seine junge Schutzbefohlene. Schwierig, schwierig, denn verliebte Schutzengel verlieren ihren Status. Ella hat Schutz bitter nötig... und so müssen die beiden sich etwas einfallen lassen. Eine große Rolle spielt dabei ein Liebesschloss mit den Namen der beiden an einer Brücke über einen großen Fluss. Die reale Welt mischt sich mit Fantasy und Traumsequenzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christina Dittwald

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Geliebte einfache Küche von Christina Dittwald (Alltag)
Verrat am eigenen Leben von Hans Witteborg (Alltag)
Maerz von Karl-Heinz Fricke (Thema des Monats)