Claudia Ramm

Menschen gibt´s wie Sand am Meer...

Menschen gibt´s wie Sand am Meer
und jeder gibt was Andres her.
Der Eine ist ganz glatt und rund,
der Andre kantig und ganz bunt.
Mal klitzeklein, mal riesengroß,
mal arg verletzt, mal sorgenlos.
Mit vielen Lasten hinten dran,
steht trotzdem er noch seinen Mann.
Der Eine lässt sich treiben bloß,
ein Andrer gibt sich mehr als groß.
Dieser ist mehr Schein als Sein
und Jener macht sich mehr als klein.
Mal treibt er mit der Welle fort,
mal hält es ihn an einem Ort.
Den richtgen Partner finden gar,
nicht leicht stellt es sich schließlich dar.
Doch schon verlorn hat, wer nicht sucht,
drum mache ich uns Allen Mut.
Lasst euch doch mit den Wellen treiben,
sich Sandkorn ja an Sandkorn reiben.
Bleibt offen und euch selber treu,
dann ist bestimmt mal wer dabei,
der euer Herz erobern kann,
die richtge Frau, der richtge Mann.
(c)Claudia Ramm


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Ramm).
Der Beitrag wurde von Claudia Ramm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Alles Schlagloch von Franz Supersberger



Texte aus dem Internet – Tagebuch “schlagloch”
Im Weblog erschaffe ich mein Leben und meine Welt neu. Jeder Eintrag im Weblog ist ein Eintrag über mich und meine Umgebung. Unsere erlebte Wirklichkeit ist eine Konstruktion unseres Gehirn. Schreiben ist eine Möglichkeit die Fragen des Leben und der Welt zu beantworten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Ramm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auf zum Weihnachtsmarkt! von Claudia Ramm (Humor - Zum Schmunzeln)
Späte Liebe von Sabine Brauer (Beziehungen)
Der Tanz um Mitternacht von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)