Horst Fleitmann

Immer schön die Waage halten

Den Erben ist Dein Aussehn gleich,
sie lieben Dich, so wie Du bist.
Erst wenn Du fast schon eine Leich'
bemerken sie, wie schön Du bist.

Sie freuen sich nun auf Dein Sterben
erscheinst viel schöner noch denn je.
Du fühlst geehrt Dich, weil die Erben
sehr hoch Dich loben,  über'n Klee.

Es wird sehr viel mit Dir gelacht
man schenkt Dir Rosen gelb, weiß, rot
und hat wohl gleichzeitig gedacht:
Nun mach schon hin mit Deinem Tod.

Weil Du's Gehabe falsch verstehst,
sagt Dir Dein Körper irgendwann,
es wär nicht sinnvoll dass Du gehst
und auch Dein Geist strengt sich sehr an.

Du schiebst das Sterben jetzt hinaus,
erholst von allem Dich sehr gut,
spendest Dir selbst großen Applaus
freust Dich, hast neuen Lebensmut.

Nun hört man auf, Dich zu besuchen,
es fehlt dafür der Sinn und Zweck.
Als Fehlinvest wird man's verbuchen
weil's zu lang dauert, bist Du weg.

Moral:
Nicht zu gesund und nicht zu kränklich
solltest im Alter Du erscheinen, 
denn dann besuchen Dich schlussendlich
die Freunde gerne...  UND die Deinen.

© Horst Fleitmann, 2018

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Duft der Maiglöckchen von Heidrun Böhm



In diesem nicht ganz erst zu nehmenden Krimi werde Spießigkeit und kleinbürgerliches Denken aufs Korn genommen und nebenbei ein nicht alltäglicher Mord aufgeklärt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frühlingsgefühle ... von Horst Fleitmann (Humor - Zum Schmunzeln)
Farben von Ingrid Drewing (Das Leben)
ZUM FRÜHSTÜCK von Christine Wolny (Alltag)