Fritz Reutemann

unkaputtbar

28.11.2018
unkaputtbar

die ganze verdammte gesellschaft
rockt den phoenix aus der asche
mit aller dramatik
geht doch ins anywhere
der flamenco & die suche
nach der verdammten identität
meine posie jedenfalls
ist so etwas wie - unkaputtbar
die worte passieren
verhalten ändert sich
die adoofis für deutschland
& ihr großfinanzier der milliardär
baron august von finck
er agiert streng geheim aus seinem
schloss in weinfelden aus der schweiz
sie plärren ihre hasssprache
nicht von ungefähr in die welt
es wird immer gefährlicher
juden muslime & die journalisten
sind die feinde des volkes
von welchem wir-volk reden
die eigentlich - den schreihälsen
von chemnitz von radio machete -
sehr schnell reicht ein kleiner funke
um einen flächenbrand zu entfachen
aus maroden köpfen entspringt
nur marodes & bösartige sprache
baron august von finck 88 jahre alt
der großfinanzier
lässt hier unglaublich tief blicken
er hat offensichtlich nichts begriffen

© fritz reutemann, poet * freihofstr. 1 * 88131 lindau * tel: 08382/73990 * frireu -at- AOL -dot- com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Fritz Reutemann).
Der Beitrag wurde von Fritz Reutemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Magische Kurzgeschichten: Band 3 von Doris E. M. Bulenda



Zwei Geschichten von mir und 13 weitere magische, spannende und phantastische Geschichten von Holger Vos, Petra Gugel, Sandra Schwarzer, Peter Stohl, Alexander Gail, Sabrina Nickel, Miriam Rieger, Florian Geiger, Martina Sprengler und Lars Hannig findet Ihr in diesem Band.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fritz Reutemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

im permanten supergau von Fritz Reutemann (Satire)
Ein dickes Zubrot von Margit Farwig (Gesellschaftskritisches)
Novembernacht von Paul Rudolf Uhl (Mundart)