Claudia Ramm

Wursttee?

Heut morgen werd erschreckt ich wach:
"Oh je, es ist Sankt Niklas Tach!"
Ich wollt doch heute in der Nacht,
das tun was eingtlich Niklas macht.
Geschenke waren zu verteilen,
jetzt muß ich mich ganz schrecklich eilen!
Drum schnell zum Schrank nun hingewetzt,
ich fühl mich schon ganz abgehetzt!
Denn soll sich füllen Stiefels Schaft,
dann nur aus eigner Tatenkraft.
Ich greif die Tassen mit dem Tee,
denn der tut der Figur nicht weh.
Die Kinder im Diäten Wahn,
die gehn an Süßes nicht mehr ran.
Doch obdendrauf ne Wurst muß sein,
die geht auch bei Diät noch rein.
Jetzt schleich ich leise, mit Bedacht,
zu jedem einzlnen Stiefelschacht.
Die Wurst rutscht mühelos hinein,
bloß die Tasse will nicht rein!
Doch schließlich gar, mit ganz viel Kraft,
hab ich es dann doch geschafft.
Zum Frühstück stehn die Tassen da,
oh frischer Tee, wie wunderbar!
Auf einen schönen Niklaustag!
Ich trink nen Schluck. Mich trifft der Schlag!
Das haut selbst Niklaus aus dem Sack!
Hmm. lecker! Tee mit Wurstgeschmack!
(c)Ramm

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Ramm).
Der Beitrag wurde von Claudia Ramm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.12.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • ramm_claudiayahoo.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Claudia Ramm als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Wörterworte von Iris Bittner



Ich bin nur ein armer Poet
reime und schreib hie und da ein Gedicht.
Wie´s meinem Girokonto geht?
Lieber Himmel, frag lieber nicht!

So beginnt die Autorin dieses Buch mit vielen kürzeren oder längeren, aber meist heiteren Gedichten über die vielen All-täglichkeiten, die sie - und wie wir beim Lesen festellen - auch uns bewegen und beschäftigen. Doch unversehens werden die Texte ernster [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Ramm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ausfüllwahn von Claudia Ramm (Das Leben)
4. Advent 2012 von Karin Lissi Obendorfer (Weihnachten)
Dunkler Tag von Margit Farwig (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen