Brigitte Waldner

Räuberversteck


Ich fand im Keller eine Höhle,
gegraben frisch von Räubern,
das ist mir neu an dieser Stelle.
Das Haus ist jetzt zu säubern,

sie haben es total verdreckt,
gemischt und umgeräumt,
und ich hab nie etwas gecheckt,
doch war mir oft was ungereimt.

Die Höhle ist begrenzt von Steinen,
dort waren Räuber drin versteckt,
ich bitte euch, jetzt nicht zu meinen,
die Fantasie spielt mir verrückt.

Die Lage ist sehr ernst, ihr Lieben,
wenn man mich dort zur Ruhe setzt,
bin ich das Opfer von den Dieben,
ermordet und entsorgt zuletzt.

Was haben sie dort wohl gesucht?
Sie haben mir mein Grab gemacht,
es trifft mich jetzt mit voller Wucht,
das hättet ihr euch nicht gedacht.

Ich habe Drohungen erhalten,
wonach man mich entfernen wird,
es bringt nichts, Hilfe einzuschalten,
es hat noch nie dazu geführt,

das Räubertrio einzufangen,
weil es ja nur die Nachbarn sind,
die nie in den Verdacht gelangen.
sie seien mir nicht gut gesinnt.

Ich wurde einmal eingesperrt
in meinen feuchten Keller,
ich kam hinaus, gleich, unversehrt,
mit einem zweiten Schlüssel.

Das war dasselbe Räuberteam,
sie fragten mich am nächsten Tag,
wie ich herausgekommen bin,
was keiner mir je glauben mag.

© Brigitte Waldner

Foto: © Brigitte Waldner „Höhle“

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.12.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • 1und1melodieeclipso.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Brigitte Waldner

  Brigitte Waldner als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Gesichter in Stuttgart 2008 von Silvie Brucklacher



Gesichter in Stuttgart Das Gesicht einer Stadt wie Stuttgart prägen die Gesichter der in ihr wohnenden und wirkenden Menschen. Stuttgart selbst besitzt viele Gesichter und Facetten. So wie seine Einwohner: Junge und Alte, Männer und Frauen, Marktfrauen und Flaneure, Schauspieler, Politiker, Literaten und Kritiker, Menschen des Alltags und der Kunst, Prominente und ganz "normale" Persönlichkeiten, die in der Stille wirken. Sie alle hat Silvie Brucklacher vor ihrer mittlerweile legendär gewordenen roten Kulisse fotografisch eingefangen und in eindrücklicher Form portraitiert [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Tod ist eine raue Macht von Brigitte Waldner (Tod)
Für alle Gutmenschen von Adalbert Nagele (Erfahrungen)
Dichter Leben von Heino Suess (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen