Siegfried Fischer

UN-Wortspiel im wahrsten UN-Sinn des UN-Worts

 

UN * RE ** SOLUTION

UN-Fall im UN-Sicherheitsrat
 
Die fünf UN-anständigen
und die zehn UN-selbstständigen Mitglieder
des Vereins der Vereinten Nationen (UN)
haben ihr UN-Vermögen im UN-Sicherheitsrat
durch Un-RatLosigkeit, Un-Vermögen und Un-Sicherheit
aufs UN-Wort-Spiel des Jahres 2018 gesetzt.


sifi © 2018


Leser und Leserinnen, die ungern hier gelesen
haben, lesen mit UN-Sicherheit auch hier ungern:

Unsinneswandel

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?177513

Nur Unsinn im Sinn

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?183567

Unsinnsationen

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?217357


Humorpage:

www.sigis-hausmannspost.de

 

* Die Vereinten Nationen (VN) bzw. United Nations (UN),
auch UNO für United Nations Organization - sind ein Zusammenschluss von 193 Staaten.

Gemäß ihrer Charta sind die wichtigsten Aufgaben
- die Sicherung des Weltfriedens,
- die Einhaltung des Völkerrechts,
- der Schutz der Menschenrechte und
- die Förderung der internationalen Zusammenarbeit.

Der UN-Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, auch Weltsicherheitsrat genannt,
setzt sich zusammen aus den fünf ständigen Mitgliedern Frankreich, Großbritannien,
Russland, USA, VR China und zehn nichtständigen gewählten Mitgliedern bzw. Staaten.

(Info-Quelle: sigipedia)
........................................................................................................
** Auch nicht ganz UN-interessant:
Der Begriff SOLUTION (engl. für LÖSUNG, AUFLÖSUNG, ...)
erhält durch den VORSATZ "RE-" die Bedeutung VORSATZ, Beschluss
und außerdem LÖSUNG, AUFLÖSUNG.
Der VORSATZ "RE-" ist also in vielen Fällen UN-nötig bzw. UN-sinnig.
........................................................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.12.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gott gibt keine Zeichen ... oder? von Wolfgang Luttermann



Eine gesellschaftskritische Betrachtung über Terror und Menschen.
Die tragischen Ereignisse vom 11. September 2001 in New York und Washington haben Wolfgang Luttermanns Leben komplett umgekrempelt. Die menschenverachtenden Taten der Terroristen und die drastische Gegenmaßnahme der US-Regierung störten sein inneres Gleichgewicht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wortwörtliches-Wortspiele" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich & Ich von Siegfried Fischer (Autobiografisches)
GELBER Sack - GRÜNER Punkt - BLAUER Engel von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)
der weihnachtsmarkt von Sieghild Krieter (Weihnachten)