Dieter Hahn

Irdische Reise

Irdische Reise

Auf unserer irdischen Reise hier auf Erden,
soll unser Bewußtsein reicher werden.
Von unserer Mutter unter Schmerzen geboren,
fühlen sich Einzelne zu Besonderem erkoren.

Wir leben täglich mit dem Sterben in der Welt.
manch einer sich zum Dienste dazu stellt.
Die Lektionenn, die wir dabei zutiefst erleben,
sollte jeder seinen Nachkommen auch weitergeben.

Der Weg durch das Lebenstor ist für jeden von uns gleich,
ob nun besonders schlau, dumm, arm oder gar superreich.
Das Sterben ist der letzte Akt des Lebens, so denken wir,
doch es geht weiter hinter der unsichtbaren Lebenstür.

Der Körper gibt seinen Dienst auf, uns weiter zu begleiten.
er versagt und kann unsere Seele nicht geleiten.
So stirbt das Leben und der Atem kommt nicht mehr,
die Seele zieht weiter in des Schöpfers Himmelsmeer.

Die Liebe von uns Menschen bleibt in liebendem Gedenken,
für all das, was uns bewußte Menschen täglich schenkten.
Ein Lächeln hier ein Streicheln da, so war es gut.
Jeder Mensch tut alles nur für sich, das was er tut.

So ist auf unserem letzten Gang der Himmel auf, uns zu empfangen.
Es ist der Christen Trost, im Tod das ewige Leben zu erlangen.
Deshalb seid friedlich miteinander hier auf Erden all,
sonst geht#s zur Hölle, wie nach dem Sündenfall.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Dieter Hahn).
Der Beitrag wurde von Dieter Hahn auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.12.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Wegelagerer von Ralf Bier



Ich sollte die Wege nicht lagern

Ich sollte die Wege verstehen

Die Holzwege sollt’ ich verbrennen

Den richtigen Weg sollt’ ich gehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trost & Hoffnung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dieter Hahn

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebeserklärung von Dieter Hahn (Liebe)
Überlebt von Sonja Rabaza (Trost & Hoffnung)
Die Melodie von Sonja Rabaza (Dankbarkeit)