Inge Hoppe-Grabinger

Krippe 3 x 3 cm


Man hat mir heut eine Krippe geschenkt,
nur drei mal drei Zentimeter,
das reicht schon hin,  wenn man bedenkt,
die Könige kommen erst später!
Da passen noch grade die Hirten rein,
der Ochs und der Esel staunen,
was Engel, nicht sichtbar, posaunen .
Das Schaf ist leider schon geköpft,
das ist vielleicht symbolisch,
der Sauerteig war zu erschöpft,
er krümelt melancholisch .
Die Krippe hab ich aufgestellt,
ganz leicht zu übersehen!
Doch wem der Rest vom Rest gefällt,
der wird den Rest verstehen ....

22. Dezember 2o18  - ihg -
In einem Indien-Laden wurde mir eine winzige
Krippe, gefertigt aus Sauerteig,  geschenkt  ....

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.12.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mann oh Männer, und das mit 50! von Yvonne Habenicht



Sonja Stolzenstein, taffe Fünfzigerin, ist auf der Suche nach neuem Glück und will es nochmal mit der Männerwelt versuchen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Uschebti ohne Wert von Inge Hoppe-Grabinger (Beziehungen)
Weihnachtsfrust statt Weihnachtsfreude von Jürgen Berndt-Lüders (Weihnachten)
HEUSCHNUPFEN von Rainer F. Storm (Vergänglichkeit)