Gabriele A.

Du hältst mich fest in deiner Hand


Dein Atem
streifte mich
in der Wiege
dein Herzschlag
pochte leise
in meiner Brust

Nahmst still
mich an die Hand
und wurdest zu
meinem stetigen
Wegbegleiter

Heimweh
du vertraute Sehnsucht
von fremden Ländern
und Kulturen
nach weiter Ferne
den Wundern dieser Welt

Durch alle Winde getragen
über die sieben Weltmeere
dieser Erde
waren es bis jetzt
mehr als
Tausend und eine Nacht....

(c) Nordwind 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Herzschlag von Silke Burchartz



Gefühle und Gedanken
tief aus der Seele
in Wort und Bild
von Silke Burchartz

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kein Fest ohne die Mumien von Gabriele A. (Menschen)
Dichtung und Leben von Gudrun Zydek (Das Leben)
Ohne Urlaub für`s Finanzamt arbeiten? von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)