Marlene Remen

HÖHNERFELL

Sach, jeit et dir hück och esu, best dä janze Dach am friere.
Dobei sinn de Temprature jot, et es noch net am freere.

Doch op dem alde Balg von mir, wächst bald e Höhnerfell.
Do kannste mache, wat de wellst, et kütt un jeit su schnell.

Ob ech mer enjefange hann, vielleicht en kleene Gripp ?
Och nee, dat hoff ech ehrlich net, et dät mir echt noch fähle.

Schleich hei dä janze Dach eröm, kumm jar net us de Fööß.
Dat Höhnerfell op mingem Kreuz, do sprieß bald noch Jemöös.

E lecker Teeche mach ech mir, met janz veel Honig drenn.
Wenn dat net klapp, o wie, och nee, bliev wigger ech su mööd.



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Kopfkissenliteratur von Gabi Mast



Alltagssatire, Glossen, skurrile Geschichten, mal ein Gedicht, Liebe oder Krimi – und nach 3-4 Seiten dürfen Sie getrost einschlafen. Meist mit einem entspannten Lächeln auf den Lippen…Es sei denn, Sie haben noch Lust auf eine zweite Story.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

MIT DER LIEBE IN DIR von Marlene Remen (Trost & Hoffnung)
Eine Plastetube von Detlef Heublein (Humor - Zum Schmunzeln)
NORDSEEZAUBER von Christine Wolny (Lebensfreude)