Gerhard Krause

Die Probe

Der Klaus ein Junge aufgeweckt
der hat so manchen schon geneckt
mit Opa er gern ein Scherz trieb
den hat er auch besonders lieb.
Vor kurzem ging der kleine Lümmel
an Opa sein geliebten Kümmel,
mit einem Schluck davon geleckt
weil der Likör ihn ganz gut schmeckt.

So lässt sich der Opa nicht betrügen,
Klaus ließ dabei sein Handy liegen.
Bald stellt er Klaus dann eine Falle
verkündet sein Schnaps wär‘ alle
Beim Kauf hätt‘ er Probe genossen
zur neuen Marke sich entschlossen,
Klaus der ja immer ganz gewitzt
hat seine Ohren gleich gespitzt.

Der Klaus der da echt Ahnungslos
hiervon mal einen Schluck genoss.
So kam es wie es kommen musste
denn was der Klaus gar nicht wusste
Opa hat die Flasche präpariert
und eines gleich mal ausprobiert
er wechselte den Inhalt, dann
füllte sie mit Seifenwasser an

Da musste Klaus sofort spucken,
es kam nicht zum runter schlucken,
das war für ihn nun ein Malheur,
denn das war wirklich kein Likör
und er beschwor sich selbst dann,
da gehe ich nie mehr wieder dran.
Der Junge war den Tag ganz blass
und Opa hatte seinen Spaß.

12.1..2019                                      Gerhard Krause

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhard Krause).
Der Beitrag wurde von Gerhard Krause auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Angel, a life between: Ein Leben zwischen zwei Welten von Romy Rinke



Ein verletztes, und schon auf den ersten Blick sonderbar erscheinendes Mädchen wird im Wald gefunden.

In der Klinik, in die man sie bringt, glaubt man nun ihr Leiden lindern zu können und ihre vielen teilweiße sichtbaren, teilweiße noch verborgenen Besonderheiten aufklären zu können. Doch das Martyrium beginnt erst hier...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhard Krause

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Maus von Gerhard Krause (Tiere)
Drei Häftlinge von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Die Zeit von Wolfgang Luttermann (Besinnliches)