Marlene Rieck

Steine


Du rennst durch denn Regen.
Nass ist dein Gesicht.Du wischt, denn Regen
aus deinen Blick.Um zu sehen, um zu sehen,
was vor Dir liegt.

Dein Wille bricht auf Deinem Weg.
Du rennst durch denn Regen.
Die Sonne scheint nicht mehr.
Dieses Wohlsein kennst Du nicht mehr, lange her.

Blut und Schmerz vermischen sich mit denn Regen.
Bitte lass es aufhören, dieser Schmerz.
Wenn du Spitze Steine unter deinen Füßen trägst. Der Wille mein Wille zu leben, bricht entzwei.
Du rennst durch denn Regen.

Wenn Steine dich schneiden,
gib nicht auf, zu leben. 

Jeder von uns auf dieser Erde., kennt
schwierige Wege.
Marlene Rieck, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Rieck).
Der Beitrag wurde von Marlene Rieck auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Reise und andere Gedichte von Margot S. Baumann



Kommen Sie mit Margot S. Baumann auf eine Reise. Das Gepäck ist mit Gedichten aus der Werkstatt des Lebens gefüllt. Haltestationen sind Themen, die uns alle angehen: Beziehung, Liebe und Kindheit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Rieck

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Geliebt von Marlene Rieck (Liebe)
Frühlingssonntag von Ingrid Drewing (Das Leben)
Perplex im Central Park von Rainer Tiemann (Reisen - Eindrücke aus der Welt)