Rosita Bannier

Voller Blutmond und Mondfinsternis

Voller Blutmond und Mondfinsternis

 

Morgenfrüh um ca. 4:35 Uhr gibt es hier eine Mondfinsternis ,

außerdem ist er um etwa 6:40 Uhr als voller Blutmond zu sehen.

Schwierig wird es drei Nächte ins Traumland zu gehen,

vor allem für den Menschen, der Mondfühlig ist.

 

Innere Unruhe und merkwürdige Gedanken

Bringen drei Nächte so Einige ins Wanken.

Manche könnten eventuell grundlos weinen,

so jedoch wird der Mond erst im Jahr 2028 wieder erscheinen.

 

Doch wenn Du ein(e) Frühaufsteher(in) bist,

ein Blick in den Himmel schon lohnenswert ist.

Ruhige Nächte wünsch´ ich nun Dir

Liebe Grüße kommen von mir.

 

Rosita B.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rosita Bannier).
Der Beitrag wurde von Rosita Bannier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

An schean Tog von Franz Supersberger



Eine gewisse Schwermut durchzieht wie ein roter Faden die Gedichte von Franz Supersberger. Verwurzelt im Land Kärnten, schreibt er über Tradition, Alltag, Einsamkeit, Sein und Schein in seiner Umgebung. Die Gedichte enden bisweilen unerwartet lapidar. Eurojournal

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rosita Bannier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zu Ostern von Rosita Bannier (Jahreszeiten)
Der Mond wie vor 20 Jahren von Lothar Semm (Aktuelles)
Der Blumenstrauß von Ilse Reese (Emotionen)