Karl-Heinz Fricke

Der nahe Himmel

Erreicht hat ich das Himmelstor
und Petrus ließ uns alle rein.
Das wirklich kam mir seltsam vor,
wie konnte das nur möglich sein ?

Es ist nur eine Weile her,
wir sausten pfeilschnell steil hinab,
versanken in dem großen Meer,
das  war doch unser aller Grab ?

Doch plötzlich stand die Leiter da,
die droben in den Himmel ragt.
Und dieser war zum Greifen nah
und Petrus hat sogleich gesagt:

"Seid uns willkommen Jung und Alt,
ihr alle seid jetzt Engel.
Hier ist nun euer Aufernthalt,
auch für den bösen Bengel.

Man hat auf Erden euch erzählt,
dass es auch eine Hölle gibt.
Obwohl im Leben ihr gefehlt,
der Herr doch allen stets vergibt.

Die Hölle ist auf Erden nur,
der Teufel ist dort überall.
Obwohl so schön ist die Natur,
er sorgt allein für den Verfall !"

Ich fühle keine Schmerzen mehr,
die Seele, die ist mir geblieben.
Jedoch mit fehlt mein Körper sehr
und ich vermisse meine Lieben.  

21.1. 2019

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Vergänglichkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Tambourmajor von Karl-Heinz Fricke (Erinnerungen)
Erloschener Stern von Rainer Tiemann (Vergänglichkeit)
Eine Geschichte schrieb... von Marija Geißler (Erinnerungen)