Siebenstein

Jetzt!

Von den Niebelungen hoert man sagen, es gab einst den Helden Hagen. Der erscheint dort selbstgerecht, doch blieb er sich treu bis ins letzte Gefecht. Ein Gretchen fragt in Goethes Faust, welche Religion wohl des anderen taugt. Warum muss ein guter Ratgeber schon so frueh gehen, bleibt manch´ Sohn des Volkes sehr lang´ bestehen? Die Struktur der Koerperzellen-DNA zeigt als Programm einen Schoepfer klar. Die Menschheit hatte sich in Eden von ihm abgewandt; Sterblichkeit ihrer Seelen Einzug fand. Risiken die Menschen schufen. Unvorsehbares kann jeden treffen. Politik folgt dem Grundgesetz wirtschaftlicher Gier. Scheinheilige Systeme Leid und Tod rechtfertigen. Jahwe schickte seinen Einziggezeugten; liess ihn als Christus auferstehen von den Toten. Weil so ewiges Leben bald wieder moeglich wird, ist bis dahin neutral auszuharren des Glaubensmenschen ganze Pflicht: Sich des Blutes zu enthalten, keine Mitverantwortung am Welt-System zu tragen, in Bescheidenheit zu wandeln, das Wort Gottes als Alternative zu verkuenden. Denn wie in der Bibel prophezeit, das unter der Herrschft Satans selbstbestimmte Treiben sich dem Ende neigt. Es trat ein das Zeitalter der Massenvernichtungsmoeglichkeit. Schon demonstrieren Kinder gegen der Erwachsenen politische Aktionen weltweit. So ist nahe nun das verheissene Aeon, in dem das Leiden enden wird durch das Wirken des tapferen Gottessohns. Egal, was das Leben hat uns beschieden, lasst uns in fester Gewissheit der Rettung durch Gottes Wort und Tat in seiner Liebe dienen. Sei stets eine Ermunterung. Erwirb Jahwes Anerkennung. Sie allein fuehrt wieder in des ewigen Lebens Freiheit. Fasse Mut, jetzt ist die Zeit.

Moechtegern-Kritiker geben diesen Versen eine schlechte Benotung,
doch das ist fuer die Wahrheit in diesen Versen  nicht von Bedeutung ...

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Geschichten und Gedichte aus dem Wald. von Eveline Dächer



(Für Kinder von 3 - 9 Jahren)

Hier gibt es Gedichte und Geschichten von Bäumen, Blumen, Pflanzen, von Fuchs und Hase, von Spinnen,+ Käfern, Raupen + Schmetterlingen, Ameisen, Eulen, Fledermäusen, von Gnomen und Elfen, kurz alles was im Wald so kreucht und fleucht , wunderschön mit Wunsch- und Traumbildern illustriert.
Es ist so ein liebens - und lesenswertes Büchlein geworden, dass nicht nur Kinder ihre Freude beim Lesen haben werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einsicht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Opfer-Kind von Siebenstein . (Psychologie)
Da gehöre ich hin von Klaus Wittlich (Einsicht)
Froschalarm von Gerhild Decker (Tiere)