Horst Fleitmann

Heute schon etwas entschieden?

Kommt man so in die Rentner-Jahre
stellt man sich manchmal schon die Frage,
warum Entscheidungen des Lebens
zu spät oft fallen und vergebens.
Auch Mal zu zaghaft und zu früh
zuerst heißt hott es, später hü.
 

Der Konjunktiv hat von Natur
Im Leben immer Konjunktur.
Man hätte, könnte, würde ja
dann müsste man und sähe gar.
Mit träfe, ginge trüge auch
steht man doch meistens auf dem Schlauch.

Wenn es dann heißt sich zu entscheiden
lässt man, zu oft, es lieber bleiben.
So ist der Mensch und denkt dabei
‘ging nur der Kelch an mir vorbei‘.
Doch wer sich nicht entscheiden kann
steht ohne Zweifel  „hinten dran“.

Entscheidungsfreiheit, uns beschieden,
wird nicht genutzt und oft vermieden.
Entscheidend ist doch zweifelsfrei:
Wer sich entscheidet macht sich frei
von könnt‘, von würd‘, von hätt und wär‘,
wenn auch zunächst nur temporär.

© Horst Fleitmann 2019

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Abenteuer im Frisiersalon. Kurzgeschichten aus dem Internet. von Ronald Henss



Kurzgeschichten aus dem Internet. Eine Auswahl der besten Beiträge zum Kurzgeschichtenwettbewerb „Im Frisiersalon“ auf www.online-roman.de Eine bunte Mischung, die für jeden Geschmack etwas bereit hält: mal ernst, mal heiter, unterhaltsam, kritisch, sentimental, skurril, phantastisch... Liebesgeschichte, Humor, Krimi, Spannung, Alltag, Kindergeschichte, Nachdenkliches...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wie wird man Millionär? von Horst Fleitmann (Humor - Zum Schmunzeln)
Regenerationsort von Franz Bischoff (Alltag)
Zufriedenheit von Gabriela Erber (Das Leben)