Klaus Lutz

Die Schuhe

Die Schuhe I

 

Ich habe diese Schuhe! Mit Ihnen ist jeder
Schritt ein Lied! Ich ziehe sie an! Und denke
mir: "Jetzt gehe ich durch die Stadt! Finde
neue Freunde! Führe gute Gespräche! Komme
auf andere Ideen!" Und das Leben ist ein
Fest! Und die Welt ist voller Farben! Und die
Menschen zeigen alle Liebe! Und dann gehe
ich los! Und jeder Schritt ist ein Lied!

Ich habe diese Schuhe! Mit Ihnen ist jeder
Schritt ein Tanz! Ich ziehe sie an! Und denke
mir: "Jetzt gehe ich in ein Cafe! Sehe nette
Leute! Trinke einen Tee! Fühle das Beste!
Wage die neuen Träume!" Und die Zeit ist ein
Freund! Und der Tag ist voller Abenteuer!
Und die Menschen zeigen alles Wissen! Und
dann gehe ich los! Und jeder Schritt ist ein
Tanz!

Ich habe diese Schuhe! Mit Ihnen ist jeder
Schritt ein Kuss! Ich ziehe sie an! Und denke
mir: "Jetzt gehe ich in den Park! Treffe das
Leben! Atme die Farben! Schreibe die neuen
Sätze!" Denke die anderen Reisen! Und die
Welt ist ein Freund! Und der Tag ist voller
Sonne! Und die Menschen zeigen alle Liebe!
Und ich gehe los! Und jeder Schritt ist ein
Kuss!

Ich habe diese Schuhe! Mit Ihnen ist jeder
Schritt die Liebe! Mit Ihnen ist das Leben
das Paradies! Und kein Tag wiederholt sich!
Und jeder Gedanke ist ein Lied! Und jeder
Satz ist ein Tanz! Und jedes Wort ist ein
Kuss! Und alle Märchen werden wahr! Und
die Menschen finden die Wahrheit! Und
alles Glück! Und ich gehe los! Und jeder
Schritt ist ein Schatz!


(C) Klaus Lutz


 

Die Schuhe II

 

Ich habe diese Schuhe! Sie erzählen immer
vom Leben! Wie die Welt bunt bleibt! Wie der
Mensch stark bleibt! Wie das Leben zum Sieg
wird! Und dann ziehe ich die Schuhe an! Und
sie zeigen mir Blumen im Winter! Und sie
zeigen mir Tränen mit Flügeln! Und sie
zeigen mir Worte wie Schiffe! Und sie sagen
mir: "Bleibe nicht stehen! Und ich zeige Dir
alle Wunder!"

Ich habe diese Schuhe! Sie erzählen immer
vom Mensch! Wie die Sprache klug bleibt! Wie
die Macht gutes zeigt! Wie die Liebe lebendig
wird! Und dann ziehe ich die Schuhe an! Und
sie zeigen mir Worte mit Clowns! Und sie
zeigen mir Ideen mit Zauberern! Und sie zeigen
mir Spiele mit Träumern! Und sie sagen mir:
"Bleibe nicht stehen! Und ich zeige Dir alle
Schätze!"

Ich habe diese Schuhe! Sie erzählen immer
von Gott! Wie der Frieden siegen kann! Wie
die Kunst wahres zeigt! Wie das Denken gutes
will! Und dann ziehe ich die Schuhe an! Und
sie zeigen mir Ziele mit Freude! Und sie zeigen
mir Wünsche mit Liebe! Und sie zeigen mir
Siege mit Lächeln! Und sie sagen mir: "Bleibe
nicht stehen! Und ich zeige Dir alle Engel!"

Ich habe diese Schuhe! Sie sind das Fest! Sie
sind das Glück! Sie sind das Leben! Und sie
kennen die Welt! Und alle Geheimnisse. Jeden
Tag sind sie für mich da! Und erklären mir die
Kunst! Und erklären mit die Worte! Und
erklären mir das Glück! Und warum die Welt
sich dreht! Und wie ich das Leben sehe! Sie
sagen nur: "Zieh mich an! Und gehe einfach
los!"

 

(C)Klaus Lutz

 

 




Copyrights
Fassung I am 29.1.2019 um 15:10 gesichert!
Fassung II am 29.1.2019 um 16:52 gesichert

Nach der ersten Fassung dachte ich: "Ich kriege das auch besser hin!" Und habe dann die zweite Fassung geschrieben! Lyrik ist so eine Sache! Es geht immer um das Wesentliche! Und das Wesentliche, sind immer klare einfache Sätze! Und wer wirklich, den Zugang zu einem Gedicht findet der weiß das auch! Gedichte sind eben keine wissenschaftlich. Abhandlungen! Es sind Aussagen über das Leben. Mit der Kunst, das Herz die Seele und den Verstand das beste sagen zu lassen. In Augenblicken wo Herz, Seele und Verstand eins sind! So sehe ich das! Im besten Fall im Augenblick absoluter Vollkommenheit! Wo es keine Geheimnisse gibt! Wo der Himmel singt! Die Welt tanzt! Und das Leben dazu Purzelbäume schlägt! Wie kann Frieden Gerechtigkeit und echtes Glück auf dieser Welt aussehen! Ein Gedicht kann das zeigen! Einfach in dem es den Mensch mal wieder träumen lässt! Ich weiß nicht! Wenn ich am Schreibtisch sitze ist zuerst alles unklar! Dann erinnere ich mich an Menschen die ich liebe! An Zeiten wo alles gestimmt hat! Und das Leben, wenn es pure Freude war! Und dann spiele ich mit Worten, Gedanken und allem was ich so fühle! Und schreibe dann einfach! Und meistens entwickelt sich dann auch eine Idee, die mich begeistert! Und die ich dann unbedingt auf den Punkt bringen will! Augenblicke wo ich im Paradies lebe! Irgendwo wieder an einem Strand aufwache! Den Himmel und unzählige Sterne über mir! Und es weiß! Gerade das mich all das vor Glück sprachlos werden lässt ist der Grund das ich schreibe! Das zu verstehen! Das es so etwas geben kann! Und das ich das oft gelebt habe! Das beflügelt! Und ich greife nach den Worten, wie nach Sternen! Und alle Lächeln mit mir! Und sind froh, in meinen Sätzen, ein neues Leben zu finden! Und das lässt mich auch all meine Fehler vergessen! Und all meine Zweifel! Und all meine Egozentrik! Und lässt mich weiter gehen! Ich probiere! Und manchmal stimmt etwas! Die zweite Fassung sollte vollkommen sein! Ich denke aber das ist wie mit meinem Leben. Jedes Gedicht hat auch seine Schwächen! Aber es ist mehr als seine Schwächen! So hoffe ich das "Die Schuhe" etwas Zuspruch finden! Ich habe den ganzen Tag am Schreibtisch gesessen! Und muss mich jetzt hin legen! Und habe auch keine Kraft mehr zum kommentieren! Meine Behinderung setzt einfach Grenzen! Ich hoffe das findet etwas Verständnis! KlausKlaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Leben geht weiter... sagen sie ... von Monika Peter



Es handelt um Fragen, Antworten, Gefühle... ausgesprochen von einer Frau, die unfassbares Leid erfahren und erlebt hat. Monika Peter hat vier ihrer fünf Söhne verloren und schildert mit einfachen, klaren Worten ihre Gefühls- und Gedankenwelt - ihr Leben danach.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Name von Klaus Lutz (Allgemein)
Am Rande der Stille von Gabriele A. (Besinnliches)
Krischan von Peiten von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)