Paul Rudolf Uhl

HANDSCHRIFT


Oh mei – wer schreibt heit no an Briaf -
und dann sogoar no mit da Hand?
Denn ohne Zeilen werd s ganz schiaf
und kost an großn Zeitaufwand…


Do muaßt guad übalegn aa no
und d Rechtschreibregln greifbar hobm.
So a Computer zoagt glei o,
wenn wos ned stimmt – des muaß ma lobm!


Doch wann s a Liabsbriaf is – lus zua:
Mit da Maschin derf s gwieß ned sei,
Do hat dei Schwarm bestimmt glei gnua
und haut dia höchstns oane nei…


Und aa da Freind hätt s liaba gwieß,
weil d Handschrift waar a Stück vo dia,
persönlich, und vuj scheena is…
Vakehrt auf jedn Foj goar nia!


Mi n Kuglschreiba? - Des geht scho… (;-((
Mit Füller hat s Nobless hojt – gej ?
Vielleicht a guads Papier dann no,
na konn dei Briaf wos Bsondas sei…              
P.U.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

da Novemba kimmt von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
S t u rm t i e f - A n d r e a von Ilse Reese (Aktuelles)
Urlaub in Ägypten von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)