Georges Ettlin

Der Winterwurm


Ach, wie ist er steifgefroren
im Schnee und Eis, im Sand,
gefroren auch sein Wurmverstand,
die Wurmgedanken sind verloren!

Gerettet ist er vor der Maus und Schleiereule,
der Frühling aber weckt ihn bald,
dann kriecht er über Feld und Wald:
Noch schützt ihn Kälte vor der Fäule!

Im Maien dann beginnt er nachzudenken,
er frägt sich: " Muss ich rechts, dann links "?
Mal riecht es gut und manchmal stinkts,
er muss sein Hirnchen nicht verrenken!

Des Menschen Denken ist genauso simpel
legt man Instinkt und nicht Verstand zu Grunde:
Er frisst sich satt, will von den Weisen keine Kunde,
dreht sich im Wind wie Fahne oder Wimpel!

***

c/G.E.



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Georges Ettlin).
Der Beitrag wurde von Georges Ettlin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Georges Ettlin:

cover

Alles - Nichts ist für immer von Georges Ettlin



Mein Buch beschäftigt sich mit Romantik, Erotik, gedanklichen und metrischen Experimenten, Lebenskunst, Vergänglichkeit und versteckter Satire .

Die Gedichte sind nicht autobiographisch, tragen aber Spuren von mir, wie ein herber Männerduft, der heimlich durch die Zeilen steigt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weltpolitik" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Georges Ettlin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Englein auf der Wolke von Georges Ettlin (Weihnachten)
Kimspiele von Ingrid Drewing (Weltpolitik)
Bunte Eier von Karl-Heinz Fricke (Thema des Monats)