Marlene Remen

LEBENSZEIT - ZEIT DES LEBENS

Hast Mensch du drüber nachgedacht, was dir das Leben gab ?
Ob all die Zeit auch wert es war, bis hin zu deinem Grab.

Hast du für dich gefühlt die Liebe, die in deinem Herzen wohnt ?
Hat sie Erkenntnis dir gebracht, daß sich das Leben lohnt.

Wenn du aufhalten willst die Zeit, es wird dir nie gelingen.
Die Lebensuhr, sie bleibt nicht stehn, wird die Erfahrung bringen.

Immer weiter fliesst die Zeit, die Uhr bleibt niemals stehn.
Doch fragst du dich, was kommt danach, wird es noch weitergehen ?

Die Zeiger aller Lebensuhren, niemand hält sie je auf.
Sie führen dich zum letzten Tag, nehmen weiter ihren Lauf....


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gefahr für Burg Bentheim von Mathias Meyer-Langenhoff



Ein spannendes Buch für Mädchen und Jungen ab 10 Jahre um eine spannende Reise in längst vergangene Zeiten, bei der es manches Abenteuer zu bestehen gilt. Für Kinder ab 10.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DER HERBST IN UNSERER KINDHEIT (FREIE PROSA) von Marlene Remen (Erinnerungen)
Else Lasker-Schüler! von Margit Farwig (Besinnliches)
DAS KRISTALLFEST von Heidi Schmitt-Lermann (Weihnachten)