Gerhard Krause

Die Römer

In der Vitrine ganz hinten stehn
sechs Römer die nett an zu sehn,
die nie benützt und nur verstauben
denn früher wollte man ja glauben,
dass sie dazu gehör‘n zum Leben
will man ‘nen guten Wein mal heben.

Mir schenkte, wenn es angebracht
oft mal ein Glas mit viel Bedacht
denn so'n Glas hatte seinen Preis
was ich dann auch zu schätzen weiß
Dann hatte ich bald so das Soll
die Serie mit sechs Gläsern voll.

Nun stehn sie vierzig Jahr hier drinnen
und keiner trinkt ‘nen Wein aus ihnen.
gestern ich beim Weinregal,
da fiel mir auf die Jahreszahl
da stand 'ne "1985" mit Initialen
auf, einem roten aus Italien.

Ich hol zwei Römer aus dem Schrank
der Flaschenkork gab nach, sei Dank,
Zuerst hatte ich was Bedenken,
mein Frau sagt, lass uns einschenken
der Probetrunk schmeckte geheuer,
der Wein er war ein kleines Feuer.

Wir stießen auf Gesundheit an
und tranken von dem Weine dann,
uns war's ein köstlicher Trank
dem Bachus gilt ein großer Dank
die ‚Römer‘ konnten es ja nicht sein
es war der gut gelagert Wein.

6.2.2019                                 Gerhard Krause

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhard Krause).
Der Beitrag wurde von Gerhard Krause auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mein Parki - Heute / Alltag nach vielen Jahren (Parkinson-Gedichte 2) von Doris Schmitt



Das Buch handelt von Gedichten über Parkinson nach vielen Jahren. Das 1. Buch wurde 2015 veröffentlicht und beschreibt die ersten Jahre mit der Krankheit Parkinson.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensfreude" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhard Krause

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Geist von Gerhard Krause (Humor - Zum Schmunzeln)
Du...das Leben und Ich von Joe Stuckenschnieder (Lebensfreude)
Geduld, Geduld von Heino Suess (Beziehungen)