Hermann Braun

In eigner Sache

Und überhaupt: So bin ich und so bleibe ich ...

kein Weg führt dran vorbei. Und wenn das euch auch noch so nervt – mir ist das einerlei !!!

 

Wie all die großen Meister nicht,

ein Schatten derer nicht einmal,

bin ich, wer schon maßt sich das an.

Ich pflege meinen eignen Stil,

lehn mich an niemand an.

Denn so nur schärft man sein Profil

ist man kein Scharlatan!

 

Und ist mein Stil auch nicht devot,

ein Heide doch will ich nicht sein.

Beschreib das Glück und auch die Not,

lass mich sogar gewagt oft ein.

Weshalb ich so, nicht anders schreib,

lässt sich nur schwer ergründen.

Der Mensch beging zu aller Zeit,

schon immer grundlos Sünden.

 

Und außerdem gilt nach wie vor:

Wer gar nicht schreibt ist auch ein Tor.

Ein weitaus oft viel größerer gar als jener Narr,

der dazu neigt und mutig schreibt,

und sind es nur paar Zeilen.

Gibt er doch so Gelegenheit,

bei ihm mal zu verweilen.

 

Hermann Braun           14. Februar 2019


Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hermann Braun).
Der Beitrag wurde von Hermann Braun auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Kleiner Spatz was nun von Karin Rokahr



Ein Gedichtsband über Träume, Sehnsüchte und Hoffnungen einer Verliebten, angereichert mit Momentaufnahmen des alltäglichen Lebens, geschrieben von einer ganz normalen Frau.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Verrücktheiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hermann Braun

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wer trauert verzeiht von Hermann Braun (Trauriges)
Urlaub in Ägypten von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)
DIE WALPURGISNACHT von Heidi Schmitt-Lermann (Fabeln)