Olaf Lüken

Schuppentheater

Hering Göring heißt der Ostseefischfrisör,
sein Aquasalon liegt vor Helsingör.
Zu ihm wallfahrten die Fische in Gruppen,
um zu Verschönern Schnäuzer und Schuppen.

Bauch massieren und Flossen maniküren,
waschen, legen, auch mal ondulieren.
Ob Neonstreifen, Mecki, Dauerwellen,
die Eitelkeit steigt, nimmt zu in Ellen.

Schwarze, blonde, sogar blau-gelbe  Flossen,
nichts ist zu teuer für Seegenossen.
Göring arbeitet bis spät in die Puppen,
pflegt Haare, Kiemen und dunkle Schuppen.

Bernd Butt will sein der schönste Fisch,
zieht den Fön zu sich vom Tisch . Zisch.
Blitz und Donner auf dem Grunde. Überall.
Es überleben  Elefantenfisch
und der gemeine  Zitteraal.

(c) Olaf Lüken (2019)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gedanken, die das Herz berühren von Robert Soppa



Robin Stein widmet sich in seinen Gedichten dem Thema Liebe. Seine Gedanken geben Einblick in die Gefühlswelt des Liebenden und beschreiben die sehnsuchtsvolle Suche nach der einzigen, der wahren Liebe und die völlige Hingabe an die gefundene, geliebte Person.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Was Sie über Wertpapiere wissen sollten von Olaf Lüken (Allgemein)
Albrecht Dürer - ein mathematisches Genie von Paul Rudolf Uhl (Allgemein)
Karneval von Ramona Schoen (Menschen)