Karin Grandchamp

Wir tapezieren

Sie klebt seit Jahren an der Wand

ist leicht geblümt, ein Hauch von Glanz

Schon lang kann ich sie nicht mehr sehn

drum musste jetzt etwas geschehn

 

In ein paar Jahren ist's zu spät

so wie es uns halt allen geht

Da werd ich alt und runzlig sein

und klapprig vielleicht obendrein

 

Zum Glück habe ich meinen Mann

der mir jetzt dabei helfen kann

Wir formen beid' ein gutes Team

zu zweit bekommen wir das hin

 

Früher hab ich's allein gemacht

weil er damals noch hat geschafft

und wenn er dann nach Hause kam

sah er sich meine Arbeit an

 

Ein Lob hat immer gut getan

ich strengte mich auch wirklich an

Doch heute fällt es mir schon schwer

bin schließlich keine zwanzig mehr

 

Mit Fleiß und Mut geht es voran

die Hälfte ist bereits getan

Das ist jedoch das letzte Mal

das hoch und runter ist 'ne Qual

 

Geht's eines Tages gar nicht mehr

hol'n wir uns fremde Hilfe her

So wird es jedem von uns gehn

die Zeit, sie bleibt nun mal nicht stehn

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Grandchamp).
Der Beitrag wurde von Karin Grandchamp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Geheimnis um Schloss Krähenstein von Thurid Neumann



Das Buch ist ein Bodensee-Sommerferien-Kinder-Krimi à la 5 Freunde. Zwei Jungs und zwei Mädchen verbringen gemeinsam die Sommerferien in Konstanz am Bodensee und decken dabei das Geheimnis um ein verschwundenes Testament und den Erben von Schloss Krähenstein auf.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Grandchamp

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Winter lässt sich wieder mal sehn von Karin Grandchamp (Natur)
Ein guter Freund hat von Margit Kvarda (Autobiografisches)
PFINGSTROSEN von Christine Wolny (Dankbarkeit)