Fritz Reutemann

der beratungsdigitalismus

27.01.2019
der beratungsdigitalismus

man agiert deutsch obsessiv
außerhalb jeglicher peripherie
resektionsgeiler veränderungen
ein brexitdebakel kommt selten allein
der staat wird kaputtgespart
& die superreichen - nicht mal 1 % - sahnen ab
mit hilfe lobbyierter politfratzen
im öffentlichen auftrag & mit unternehmensberatern
die einflussreich die milliarden der steuerzahler
als consultans verzocken – es wird einem übel
bei so viel affärenträchtiger allmacht
von der straßenmaut zum wehretat
von frau von der leyen die einige probleme mit
dem bundesrechnungshof hat
sowie der maroden struktur der bundeswehr
die sie als ministerin seit 5 jahren desaströs leitet
bis hin zur asylpolitik oder großbauprojekten
wie dem berliner flughafen
agieren die berater im sinne der
superreichen die politik wird bestimmt
durch die kompetenzstrotzenden
berater mit ihren weltweiten vernetzungen
den mckinseys den roland berger den boston
consultings den accentures sowie den anderen
beraterfirmen die im öffentlichen auftrag
die milliarden digitalisieren
in den federführenden expertenworkshops
die milliarden koordinieren
mit künstlichen intelligenzen
den kapitalismus steuern in die taschen
der superreichen & deren beratungsfirmen

© fritz reutemann, poet * freihofstr. 1 * 88131 lindau * tel: 08382/73990 * e-mail: frireu -at- AOL -dot- com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Fritz Reutemann).
Der Beitrag wurde von Fritz Reutemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wir haben Wehen: Mythen und Irrtümer aus dem Kreißsaal von Silvia Pommerening



Dieses Buch ist ein Geburts-Crash-Kurs mit lustigen Geschichten und lehrreichen Erfahrungen aus dem Kreißsaal, einem Ort, welcher alle nur denkbaren sozialen und kulturellen Individuen unter einem Dach vereint. Angefangen beim jungen Kevin, selbst erst den Windeln entsprungen, der zwischen Handy spielen und Kippen rauchen, das erste Mal Vater wird, bis hin zur spätgebärenden Oberstudienrätin, mit ihrer eigens für die Geburt mitgebrachten Celine Dion-CD. Tja, wenn es ums Kinderkriegen geht, sind halt alle gleich! Fernab vom Fachchinesisch der Mediziner erhalten Sie hier praktische Tipps, die durch einfache Zeichnungen verfeinert und mit dem nötigen Humor gesalzen wurden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fritz Reutemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

gefährliche trumpiaden von Fritz Reutemann (Gesellschaftskritisches)
Der Advokat von Karl-Heinz Fricke (Gesellschaftskritisches)
SONNTAGSRUHE von Christine Wolny (Besinnliches)