Brigitte Waldner

Alaska


Alaska, reich an Schnee,
beleuchtet, bis es glüht,
hat Berge ringsherum,
wo man die Wunder sieht,

wo man die Schätze schaut,
wie unter Felsen Gold,
wo mancher Fisch im Schwarm
den Sonnenstrahlen folgt.

Von Menschen unberührt,
zieht wildes Tier durchs Land.
Das Nordlicht flackert nachts
in bunter Flammenwand,

kreiert von der Natur
ein attraktives Bild,
ein Anblick, der sich lohnt,
Alaska, rau und wild.

© Brigitte Waldner

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tagebuch "Nr. 13" von Brigitte Wenzel



Lebensgeschichte, Erwartungen und Träume waren bisher planbar bis an einen bestimmten Punkt…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reisen - Eindrücke aus der Welt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Herbstlicher Morgen von Brigitte Waldner (Lieder und Songtexte)
Der Irrsee von Adalbert Nagele (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Dichtender Gärtner – gärtnernder Dichter von Heino Suess (Autobiografisches)