Gerhard Krause

Hugo's Karneval

Eine Nachlese

Der Hugo kam im Karneval
des morgen‘s von nem Lesbenball,
es stützten ihn von zwei Frauen
die sind auch so gleich abgehauen.
Man hat ihn richtig eingeseift
und irgendwie nach hier geschleift

Der Hugo konnt‘ kaum noch stehen
und wollte gleich zu  Bette gehen
Er roch, er stank nach Bier und Rauch
es rumort laut in seinem Bauch
verspürte Schmerz in jedem Haar
das noch auf seinem Kopfe war.

Erst spät am Abend wacht er auf
trotz Schlaf ist er nicht gut drauf,
die Martha macht ihn wieder Mut
doch dann gerät er noch ihn Wut,
ihn ist, als hat er schlecht geträumt,
die Brieftasche ganz leer geräumt
und auch das Bargeld ist gestohlen
den Dieb soll doch der Teufel holen.

Er weiß noch dass er am Tresen
zu einem Bierchen dort gewesen
und eine ganze Frauenschar
mit einem male um ihn war.
Zwei haben ihn da eingefangen
mit denen ist er weggegangen,

Das was dann kam ist ihm nicht klar,
obwohl er nicht besoffen war.
Man hat ihn halt zu guter letzt
so einfach mal Schach matt gesetzt,
vielleicht auf sein Geld angepeilt
vom Karneval ist er geheilt

8.3.2019                            Gerhard Krause

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhard Krause).
Der Beitrag wurde von Gerhard Krause auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Blinzle mit den Augen ... und alles kann anders sein von Martin Huber-Siegl



Blinzle mit den Augen … und alles kann anders sein

Seine Lebenssituation zu verändern von jetzt auf gleich,
das wäre manchmal ganz praktisch.
Auch für Gunther Marsch.

Burn-out, Probleme mit Frauen, die Frage nach dem Sinn …

Spielt Gott eine Rolle?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Karneval, Fastnacht und Fasching" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhard Krause

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Florian von Gerhard Krause (Humor - Zum Schmunzeln)
Alaaf, Helau von Gisela Segieth (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Frühjahr von Hartmut Pollack (Jahreszeiten)