Siegfried Fischer

Beklagenswert?


Es soll tatsächlich
Menschen geben,

die sich beklagen
über diejenigen,

welche sich über
jeden Mist beklagen.

Ist das nicht auch
beklagenswert?


sifi © 2019


Leser, die gerne hier gelesen haben, lesen bestimmt auch gerne hier:

Kurts Gedicht: Klagelied

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?233105


Humorpage:

www.sigis-hausmannspost.de

 
Ein starkes Stück!
Es ist nicht zu verhehlen.
Man kann jedem

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Blinzle mit den Augen ... und alles kann anders sein von Martin Huber-Siegl



Blinzle mit den Augen … und alles kann anders sein

Seine Lebenssituation zu verändern von jetzt auf gleich,
das wäre manchmal ganz praktisch.
Auch für Gunther Marsch.

Burn-out, Probleme mit Frauen, die Frage nach dem Sinn …

Spielt Gott eine Rolle?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schreck II: Schrecklich gern ... von Siegfried Fischer (Valentinstag)
SCHAFGEDANKEN AM WEIHNACHTSMARKT von Christine Wolny (Nachdenkliches)
eine besondere Beziehung von Gerhard Krause (Das Leben)