Beate Loraine Bauer

Internationaler Frauentagempfang 2019

Copyright Beate Loraine Bauer

Internationaler Frauentagempfang 2019

In dem Goldenen Saal des Augsburger Rathauses
fand der alljährliche wunderbare Empfang statt.
Musikalische Umrahmung des Abends mit Sieglinde Hahn.
Eine festliche schöne Kulisse
und das ausgewählte Programm
voller Leben - Einsatz - Fakten und
aufklärenden Informationen.

Frau Bürgermeisterin Eva Weber
griff in ihrer Begrüßung auch
das Mut machen an - was wichtig ist -
wenn Frau ihren Weg gerade im Beruf
oder Politik gehen möchten.
Unterstützer um manche Spur oder
Job Ziel überhaupt realisieren zu können.
Die Energie wie Erfahrung und WISSEN
waren hierbei für die geladenen Frauen konkret.

Frau Emrich – Gleichstellungsstelle - zeigte in ihrer Rede wie
im Filmbeitrag auf - was in zwei so zentralen Punkten
wie Wahlrecht oder Frauen-Tag-Geschichte
von Frauen für Frauen erstritten - erkämpft - gelitten - erreicht wurde.

Frau Mascher – Landesvorsitzende des VDK Bayern
als Hauptrednerin mit der
Thematik Frauenarmut - mit durchaus
wachrüttelnden bis erschreckenden Daten hierzu.
Unterschiedlichkeiten von Arbeitslöhnen - Einstiegsmöglichkeiten
nach Kinderauszeit zu was für Bedingungen?
Zeitverträge mit minderen Fachgehalt Voraussetzungen....
Oder…oder…

In der Jugend empfindet oder nimmt Frau
das vielleicht noch nicht so direkt wahr -
doch in ihrem Daseinsbogen
wird es sie einholen.

Vorsorge dann zu wenig praktiziert.
Risiko und Armutsbilder noch im gedanklichen Schatten.
Alleinerziehend – alleinverdienend – allein gelassen…

Lebensbögen – wo wir die Gesellschaft gerne die Augen verschließen.
Konflikte entstehen – erzeugen Wellen die bis ins Morgen reichen…
Armut im Alter - wo Frauen leider sehr stark betroffen sind -
schränken Lebensqualität - Sozialstatus - Aktivitäten wie
Gesellschaftsteilnahme einschneidend aus.
Mit Kompetenz - VDK-Erfahrung wie persönlichem Rückgrat
wurde aufschlussreich wie lebendig
als feiner bedeutsamer Weckruf
wie einen Olympiastab an jede einzelne Frau symbolisch über geben.


Für sich selbst - aber auch mit der klaren Botschaft
das Gesicht zeigen - Stimme werden - füreinander einstehen.

Gemeinsam sind wir stark

Nichts ist für immer sicher erworben

Hinterfragen – kritikfähiger und LÖSUNGSORIENTIERTER
Meinung und Atemspur verändern!

Unsere Ziele - sozial finanziellen Sicherheiten und mehr
benötigen stetig neue Definition - Entscheidung und vor allem
solidarische Handlungskraft.

Dann können wir etwas bewirken - verändern - erlangen.
Ob im privaten - beruflichen - politischen Umfeld
es heißt persönlich damit beschäftigen.

Nicht schlucken - abwarten, dass es ein anderer tun wird oder still hinnehmen!
Wachsen an den Herausforderungen!
Aus dem momentan mangelhaften Ausgangspunkt
eine starke Realisierungschance gewinnen und positivieren.

Jetzt und morgen formen im agil beweglichen Einsatz
ermutigt, effektiv und permanenter für die jeweilige Sache
EINSTEHEN!!!

Frauen für FRAUEN -
Frauen auch mit männlichen Unterstützern und Mutmachern -
wir sind Teil des WIR
und wollen erfolgreich Ziele einbringen, einrichten, durchsetzen und erhalten.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Beate Loraine Bauer).
Der Beitrag wurde von Beate Loraine Bauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Beate Loraine Bauer:

cover

Farbpalette des Lebens von Beate Loraine Bauer



Gedichte und Erzählungen rund um die kunterbunte Vielfalt der Lebensbandbreite.
Authentisch und berührend verschiedene Lebensfacetten in bildhafte Worte verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Beate Loraine Bauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Danke Ella von Beate Loraine Bauer (Tod)
RÜCKTRITT von Christine Wolny (Aktuelles)
Wiegenlied von Monika Hoesch (Gefühle)