Fritz Reutemann

datenapokalaypse

18.03.2019
datenapokalaypse

inszenierte persiflagen
da kannst du den zauberberg in aller ruhe besteigen
das digitale nervensystem
zwischen genetischen manifesten
im zwielicht von mobilfunknetzen
zerfleddert die endzeitliche warnung
die ausspionierung der netze
das 5G-desaster mit hintertüren chinesischer bauart
der schutz gegen feindliche attacken
es geht um digitale machtpolitik
in 5G-geschwindigkeit
die kommunikationmechanismen
in software-dates missbrauchter daten
in apokalyptischen ausmaßen
die us-drohungen mit abgehörten
telefonaten der kanzlerin merkel unter obama
es geht wieder mal um eine scheinbar
bessere welt - in den brennpunkten
moskau im ukraine-konflikt
london im brexitdebakel
frankreich mit seinen gelbwestenattacken
den chinesischen huawei-konzern
die trump’schen twitterrüpeleien
überall die brennpunkte
mit den hungertoten im jemen in afrika
netanjahu im bestechungssumpf
hauptsache der waffenhandel
funktioniert mit seinen riesengewinnen
für die konzerneigner
man führt krieg um die 5G-raserei
rund um den globus - die schnellsten
sind die mächtigsten im
kommunikationswettrennen
der künstlichen intelligenzen
es sind endzeitliche antworten
auf provozierten 5G-geschwindigkeiten
datenapokalyptisch - äußerst intelligent
aber unheimlich künstlich – auf dem zauberberg
mit obskurer gesichtserkennung

© fritz reutemann, poet * freihofstr. 1 * 88131 lindau * tel: 08382/73990 * e-mail: frireu -at- AOL -dot- com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Fritz Reutemann).
Der Beitrag wurde von Fritz Reutemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Frauen prägen. Lyrische Reflexionen von Rainer Tiemann



In seinem Buch "Frauen prägen" beschreibt Rainer Tiemann in nachdenkenswerten Gedichten und Kurzgeschichten Schritte durch eine Welt, die immer stärker von Frauen geprägt wird. Es zeigt seine starke Verbundenheit zur Institution Familie und zu Menschen. Das Buch regt dazu an, über uns, unsere Welt und unsere Mitmenschen, über Umwelt und Natur zu reflektieren. Viele positive, persönliche Erinnerungen möchte der Autor mit "Frauen prägen" als Appell für mehr Menschlichkeit in diesem Buch umsetzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fritz Reutemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

so könnte alles gerechter werden von Fritz Reutemann (Gesellschaftskritisches)
Gedanken im Mai von Paul Rudolf Uhl (Gesellschaftskritisches)
Heute stehst du vor mir von Marija Geißler (Liebe)