Marlene Remen

SONNTAGMORGEN

Sonntagmorgen, kurz vor 11, von der Kirche Glockenläuten.
So wie an jedem Sonntag auch, siehst gehen du die Leute.

Der Sonnenstrahlen feiner Glanz, bezwingt die Wolken nicht.
Der Vögel schöner Frohgesang, doch in dein Herz einzieht.

Ein zartes Grün die Bäume zeigen und Hoffnung kehrt zurück.
Mit jedem neuen weitren Tag, zeigt der Frühling seinen Blick.

Nimm auf in deinem Herzen dir, die Freude und den Trost.
Geh nur hinaus und schau dich um, lies der Natur so schönen Post.

Sonntagmorgen ist es wieder, der Tag erst neu erwacht.
Der Sonne Schein, er hats geschafft, zeigt dir die Blütenpracht.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

NACHDENKLICHKEIT von Marlene Remen (Nachdenkliches)
Silhouetten von Edeltrud Wisser (Besinnliches)
Einsam weint... von Uwe Walter (Liebeskummer)